Mit diesem Kalorienrechner kannst du ganz einfach und schnell deinen persönlichen Kalorienbedarf pro Tag berechnen. Dieser Kalorienrechner ist nach den neusten wissenschaftlichen Studien entwickelt und bietet dir beste Einschätzung für deinen Kalorienverbrauch.

Egal, ob du Abnehmen oder Muskelaufbau betreiben möchtest, damit hast du einen genauen Überblick deines Vebrauches pro Tag.

Was ist dein Ziel?

Zuerst musst du dein Ziel definieren, um deinen errechneten Kalorienverbrauch zu nutzen. Dazu gibt es drei Ziele, wovon du eins auswählen kannst.

Gewicht halten

Wenn du das Gewicht halten möchtest, dann esse so viele Kalorien wie dein Kalorienverbrauch ist. Somit bleibt dein Gewicht konstant und du nimmst nicht zu oder ab.

Abnehmen

Wenn du gerne abnehmen möchtest, dann musst du weniger Kalorien essen als du verbrauchst. Dadurch muss der Körper an seine Reserven (Fett) gehen, um sein Energiebedarf zu decken.

Beispiel: Dein Kalorienverbrauch ist 2000 Kcal und du möchtest 500 Kcal einsparen -> (2000 Kcal – 500 Kcal = 1500 Kcal)

Muskelaufbau

Du möchtest gerne Muskeln aufbauen? Dann musst du ein wenig mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrauchst. Dadurch hat der Körper genügend Energie, um Muskeln aufzubauen.

Beispiel: Dein Kalorienverbrauch ist 2000 Kcal und du möchtest 200 Kcal mehr essen -> (2000 Kcal + 200 Kcal = 2200 Kcal)

Wie wird der Kalorienverbrauch ermittelt?

Grundumsatz

Der Grundumsatz macht den größten Teil des Gesamtverbrauches aus und gibt an wie viel Energie verbraucht wird, wenn du nichts machen würdest.

Energieumsatz bei nicht sportlichen Aktivitäten

Natürlich verbrauchst du auch Kalorien, wenn du Aktivitäten machst, die nicht sportlich sind. Beispiel du putzt deine Wohnung oder fährst mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Energieumsatz bei sportlichen Aktivitäten

Bei sportlichen Aktivitäten verbrennst du wie bereits bekannt Kalorien. Beispiele wären Krafttraining oder Schwimmen.

Energieumsatz für die Verdauung der Nahrung

Ein weiterer und nicht zu unterschätzender Einfluss auf deinen Kalorienverbrauch hat die Menge deiner Kalorien, die du pro Tag isst. Diese Nahrung muss vom Körper verdaut werden und dadurch wird auch Energie aufgewendet. Rund 10% deiner Kalorienaufnahme wird wieder verbrannt.